Diffusil®-T

Diffusil®-T

Diffusil®-T wird aus einem Mix aus synthetisch hergestellten Rohstoffen und Rohstoffen natürlichen Ursprungs über ein spezielles Sol-Gel Verfahren hergestellt. 

Durch den speziellen Rohstoffmix kann es insbesondere in höheren Temperaturbereichen eingesetzt werden, da die Erweichungstemperatur höher ist.  Auch Diffusil®-T enthält gleichmäßig verteilte Gasblasen von ca. 4 µm Durchmesser. Menge und Größe der Gasblasen sind hier allerdings fest definiert und lassen sich nicht speziell anpassen.

Diffusil®-T wird hauptsächlich in Hochtemperaturanwendungen eingesetzt.

Thermische Eigenschaften

Wärmeleitfähigkeit
Temperatur in °C201002004006008001.000
Wärmeleitfähigkeit W / m*K1,251,321,481,701,781,841,91
Wärmeleitfähigkeit
Temperatur in °CWärmeleitfähigkeit W / m*K
201,25
1001,32
2001,48
4001,70
6001,78
8001,84
1.0001,91
Wärmeausdehnungskoeffizient:5.5 x 10-7 • K-1 (20°C – 500°C)
Erweichungspunkt:1.650 °C
max. Arbeitstemperatur, kurzfristig:1.250 °C
max. Arbeitstemperatur, langfristig:1.050 °C
Wärmeausdehnungskoeffizient:
5.5 x 10-7 • K-1 (20°C – 500°C)
Erweichungspunkt:
1.650 °C
max. Arbeitstemperatur, kurzfristig:
1.250 °C
max. Arbeitstemperatur, langfristig:
1.050 °C

Chemische Eigenschaften

Die für den Herstellungsprozess von Diffusil®-T verwendeten Rohstoffe sind hauptsächlich synthetisch hergestellt – beinhalten aber auch Materialien mit natürlichem Ursprung. Die typischen Spurenverunreinigungen dieser Materialqualität sind nachfolgend aufgezeigt:

Spurenverunreinigungen [ppm / Gewicht]
AlCaCuFeKLiMgNaTiZr
< 2,00< 2,00< 0,02< 0,50< 2,00< 0,05< 0,20< 0,75< 0,50< 0,10
Spurenverunreinigungen [ppm / Gewicht]
Al< 2,00
Ca< 2,00
Cu< 0,02
Fe< 0,50
K< 2,00
Li< 0,05
Mg< 0,20
Na< 0,75
Ti< 0,50
Zr< 0,10
OH-Gehalt: ca. 300 ppm / Gewicht
Säurebeständigkeit:gem. Klasse 1; DIN 12 116
Alkalibeständigkeit:gem. Klasse 1; DIN 52 332
OH-Gehalt:
ca. 300 ppm / Gewicht
Säurebeständigkeit:
gem. Klasse 1; Din 12 116
Alkalibeständigkeit:
gem. Klasse 1; DIN 52 322

Physikalische Eigenschaften

Dichte:2,17 g / cm³
Porosität:< 5 % geschlossene Porosität
Elastizitätsmodul:50 - 54 kN / mm²
Biegefestigkeit (3-Punkt):80 - 84 N / mm²
Dichte:
2,17 g / cm³
Porosität:
< 5 % geschlossene Porosität
Elastizitätsmodul:
50 - 54 kN / mm²
Biegefestigkeit (3-Punkt):
80 - 84 N / mm²

Optische Eigenschaften

Gleichmäßig verteilte Gasbläschen im Material führen zu einer gleichmäßig hohen Opazität von Diffusil®-T. Der überweigende Teil der Bläschen im Material hat einen Durchmesser von rd. 4 µm. Es können allerdings vereinzelt auch Bläschen mit größerem Durchmesser enthalten sein.

Elektrische Eigenschaften

DielektrizitätskonstanteElektrischer Widerstand
3,70 (20 °C 1·106 Hz)1 x 1018 Ω · cm (20 °C)
3,77 (23 °C 9·108 Hz)1 x 1010 Ω · cm (400 °C)
3,81 (23 °C 3 ·1010 Hz)6,3 x 106 Ω · cm (800 °C)
Dielektrizitätskonstante:Elektrischer Widerstand:
3,70 (20 °C 1·106 Hz)1,0·1018 Ω • cm (20 °C)
3,77 (23 °C 9·108 Hz)1,0·1010 Ω • cm (400 °C)
3,81 (23 °C 3·1010 Hz)6,3·106 Ω • cm (800 °C)

Wir beantworten Ihre Fragen

Sie haben noch Fragen zum Material? Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Andere Materialien

Verusil

Transparentes Quarzglas

Zerosil

Schwarzes Quarzglas